Lauf des Lebens
Erinnerungen
Thema "Israel"



Geboren wurde ich am Sonntag, den 16. Juli 1961 in Nordhorn
als 5. Kind von Wilhelm Wesselink und Gerda Wesselink,
geb. Kleiman. Es folgten noch 5 weitere Geschwister.



Kindheit und Jugend
verbrachte ich auf dem elterlichen Bauernhof in Eschebrügge (Grafschaft Bentheim) an der niederländischen Grenze.


1967 - 1971 Grundschule Vorwald / 1971 - 1973 Realschule Emlichheim / 1973 - 1977 Gymnasium Neuenhaus / 1978 - 1979 Höhere Handelsschule Nordhorn


1978 Volontariat und 1979 - 1981 Ausbildung zum Industriekaufmann bei Raiffeisen- Waren Laarwald eG, 1982 Raiffeisen-Waren Salzbergen eG, 1984 - 1985 Akademie Überlingen, 1985 - 1998 Kooperative Milchverwertung eG Emlichheim, 1998 - 2000 Molkereizentrale Oldenburg eG in Nordhorn, 2000 - 2003 Wiehengebirgsmolkerei Unterlübbe GmbH & Co. KG, 2003 - 2005 Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.


Konfirmation am Palmsonntag 1979 in der ev.-ref. Kirchengemeinde in Laar / Vechte. www.laar.reformiert.de 
Pastor P.L. de Jong wählte Psalm 25, Vers 15 : "Meine Augen sehen stets auf den Herrn, denn er wird meinen Fuß aus dem  Netze ziehen."                                                                                       

Heidelberger Katechismus 1563.doc

Persönliche Entscheidung für ein Leben mit Jesus Christus während der  Zeltevangelisation mit Evangelist Manfred Paul http://www.missionswerk-heukelbach.de  am   04. Juni 1986   in Emlichheim.

Jesus spricht : "Wahrlich, wahrlich, ich sage euch : Wer mein Wort hört und glaubt dem, der mich gesandt hat, der hat das ewige Leben und kommt nicht ins Gericht, sondern er ist vom Tode zum Leben hindurchgedrungen." Johannes 5, V. 24


Heirat am 23.12.1988  in Emlichheim (standesamtlich)  und
am 19.05.1989 kirchlich in Coevorden.
http://www.pkncoevorden.nl/over-ons/info-gereformeerde-kerk

Aus dieser Ehe gingen drei Kinder hervor :
Jasper Jonathan Wesselink *28.06.1991 
Mara Miriam Marilisa Wesselink *23.05.1993
Ricky Ramon Wesselink *30.10.1995. 

Die Ehe wurde im September 1999 geschieden. Seitdem habe ich keinen Kontakt mehr zu den Kindern gehabt, weil die Mutter dieses immer wieder verhinderte. Zum Thema -
siehe auch : "Väteraufbruch für Kinder e.V." - http://www.vafk.de

Ricky Ramon Wesselink ist am 03. Oktober 2010 in Klazienaveen/NL verstorben.

1997 - 2000 übernahm ich verschiedene Aufgaben in der Stadtmission Nordhorn www.nordhorn-efg.de und engagierte  mich ehrenamtlich beim Kinder- und Jugendtelefon vom www.kinderschutzbund-grafschaft-bentheim.de sowie in der "Hoogsteder Gruppe", einem Besuchsdienst in der www.justizvollzugsanstalt-lingen.niedersachsen.de  in   Groß-Hesepe. 

Heirat am 09. Juni 2000 in Lübbecke/Wf. (standesamtlich) und am 05. August 2000 in Dortmund (Stadtmission der EGfD).  http://www.egfd.de

In dieser Ehe wurde uns geschenkt :

Matthias
Wesselink,  geboren am 04. Juli 2001.

Matthias hat das Down Syndrom.

Zum Thema :  www.ds-infocenter.de

Er wurde am 16. Dez. 2001 in der Ev. Gemeinschaft Lübbecke dem Segen Gottes unterstellt mit Psalm 13, V. 6 : "Ich hoffe aber darauf, daß du so gnädig bist. Mein Herz freut sich, daß du so gerne hilfst. Ich will dem Herrn singen, daß er so wohl an mir tut."

Im Mai 2013 übergab unser Sohn Matthias sein Leben an unseren Herrn und Heiland Jesus Christus.
Nach dem Besuch des Zweijährigen Biblischen Unterrichtes unserer Ev.-Freien Gemeinde ließ er sich auf seinen eigenen Wunsch und Verlangen hin taufen auf den Namen des dreieinigen Gottes.

Spalte 2

2016.09.11 Taufgottesdienst.mp3

Mit der nebenstehenden Download-Möglichkeit kann man den gesamten
Gottesdienst zum Anhören runterladen.


Im Sommer 2005 erkrankte unser Sohn an einer akuten Leukämie. In der gleichen Zeit wurde ich beruflich freigestellt und so konnten meine Frau und ich uns in der folgenden Zeit gemeinsam um ihn kümmern. Matthias ist wieder gesund und nicht zuletzt auch dadurch vielen anderen und auch uns zum Segen geworden.

Diese Jahre waren nicht die schönsten, aber die intensivsten Jahre meines Lebens.

Seit dem Frühjahr / Sommer 2007 arbeite ich ehrenamtlich als Sterbebegleitung in    der Hospizgruppe Lübbecke www.hospiz-veritas.de.

In unserer Gemeinde, der Evangelischen Freie Gemeinde Lübbecke
http://www.efg-luebbecke.com
habe ich mich bislang in der Jungschar-Arbeit,bei Moderationen der Gottesdienste sowie durch die Betreuung der Homepage einbringen dürfen.
Seit einigen Jahren darf ich den Dienst der Moderation des Bibelgesprächskreises tun.

Lübbecke, im September 2016
gez. Johann Heinrich Wesselink

                                            

 

Impressum :

Dieses ist lt. § 5 TMG (TeleMedienGesetz) und lt. § 55 RStV(RundfunkStaatsVertrag) eine rein private Web-Site für ausschließlich familiäre Zwecke.

Verantwortlich für den Inhalt:
Johann Heinrich Wesselink,   D - Lübbecke
 
                                                                                           
email : johann-wesselink@t-online.de

Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität verlinkter, externer Webseiten übernehme ich hiermit keinerlei Haftung. Copyright beim Verfasser. Personenbezogene Daten werden nur des allgemeinen Verständnisses wegen und unter Annahme der Zustimmung wiedergegeben.

Sämtliche Namen und ggf. durch Dritte geschützte Marken- und Warenzeichen, auch wenn hier nicht ausdrücklich als solche gekennzeichnet, unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichnungsrechts und den Besitzrechten der jeweiligen Inhaber. Allein aufgrund der bloßen Nennung in meinem Internetauftritt ist nicht der Schluß zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

Für den Fall, dass ich auf dieser Homepage gegen ein Copyright verstoßen sollte, bitte ich darum, mir das umgehend mitzuteilen. Ich werde dann den entsprechenden Link, die Grafik etc. umgehend entfernen.